Wissenswertes

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Auch Genießer, die durch Unverträglichkeiten oder Allergien auf gewisse Lebensmittel verzichten müssen (z.B. Gluten, Laktoseintoleranz, u.v.m.), werden bei mir mit kulinarischen Gaumenkitzeln verwöhnt. Sämtliche Speisen können daraufhin abgestimmt werden.

Auf meinen Wohlfühl rAUS-Zeiten, "wilden und kräuterigen" Wanderungen und in jedem meiner Workshops tauchen wir auf unterschiedlichste Art- und Weise in das geheimnisvolle Reich der Natur ein.

 

Wir schauen, schmecken, riechen auf meinen Wild-Kräuter-Wanderungen, wo uns welches Kraut wächst, welche kulinarisch und kurativ wirksamen Inhaltsstoffe sich in ihm befinden und wie wir uns diese zunutze machen können. 

 

Während der Wohlfühl rAUS-Zeiten erleben wir den Moment, fühlen unsere inneren Bedürfnisse, verweilen an Kraftorten, füllen uns mit frischer Energie durch meditative Übungen oder Bewegungen aus dem Qi Gong auf,  lauschen, lachen, genießen was die Natur uns schenkt.

  

Für ein Picknick stelle ich Euch individuelle und unterschied-lichste Geschmacksnuancen aus der "wilden" Pflanzenwelt  zusammen.

 

In meinen Kochkursen kombinieren wir unsere heimischen Kraftquellen mit weiteren reichhaltigen Pflanzen aus anderen Ländern. Beispielsweise stärken Quinoa, Kurkuma, Chiasamen uvm. unser Immunsystem und machen uns nebenbei auch noch glücklich. Sind das nicht wirklich kostbare Schätze?!

 

Mir ist es bei der Herstellung von Speisen wichtig, die gesundheitlichen Aspekte mit der Schönheit und Farbenwelt der Pflanzen zu verknüpfen und daraus bunte Geschmacksfeuerwerke zu kreieren.

Verarbeitet werden die Pflanzen auf achtsame Weise.

Zeitgleich stärken wir unseren Gemeinschaftsgeist und profitieren vom gegenseitigen Austausch miteinander.  Dies geschieht in kleinen, achtsamen Gruppen, so dass jede(r) von uns die notwendige Aufmerksamkeit für Fragen und Ideen erhält.

  

Zutaten

In meine Töpfe gelangen:

- ausschließlich frische, naturbelassene, vegetarische oder                     vegane Zutaten.

- ich lege Wert auf biologisch angebaute und hergestellte              Lebensmittel.

- Gemüse und Obst aus der Region erhalten Vorzug.